Musik für mich

Was brauchst Du, um Musik zu machen? Lust und eine Stunde in der Woche.

Talent, Berufung, Ehrgeiz, Zielstrebigkeit, Perfektionismus und dergleichen sind nicht erforderlich. 

In diesem Angebot, unter dem Motto: "Musik für mich", geht es darum, weg von jedem Zwang, aktiv durch die Musik, sich der Sinnlichkeit zu öffnen, sich zu entspannen, Schwingungen im Körper zu spüren, und wenn Du es braucht, dem Alltagsstress ein Ventil anzubieten. 

Genau, wie ein Buch zu lesen oder zur Yogastunde zu gehen, ist eine Fagottstunde dafür konzipiert, sich voll und ganz einmal in der Woche der Musik zu widmen, ohne Vorkenntnisse, ohne Ziel und ohne Hindernisse.

Du brauchst von einer Unterrichtsstunde zur nächsten nicht zu üben. Du brauchst kein Instrument und es wird nichts von Dir erwartet. Fleiß und Disziplin brauchst Du, um etwas zu erreichen. Wer aber vor lauter Erreichen gestresst oder belastet ist, braucht verschiedene Arten, sich anders zu erleben, sich selbst in anderen Tätigkeiten kennenzulernen. Und Schritt für Schritt kommst Du sogar unbemerkt voran.

Von den vielen Vorteilen sind die Folgenden für mich die Wichtigsten:

 

1. Durch intensive Arbeit mit Atmung:

  

  - Bewusste Körperhaltung

  - Entspannung

  - Erdung

 

2. Durch intensive Arbeit mit Musik:

  

  - Gehör

  - Konzentration

  - Musikliteratur

 

 

Probieren geht über studieren!

Kontakt

Ich freu mich auf dich!!

© 2019 by  Edurne Santos Arrastua  created with Wix.com

  • Facebook Social Icon